Beschreibung zu Sacred und Sacred Underworld

Scared

Sacred ist eines der umfangreichsten Action orientierten RPG Spiele, welches von Studio 2 Software und Ascaron entwickelt und durch Take 2 vertrieben wurde. Der Originaltitel wurde im Februar 2004 zum Verkauf angeboten und der Add-On Sacred Underworld folgte im März 2005.

Es kann im Einzelspieler Modus oder im Multiplayer Modus über LAN oder Internet gespielt werden, wobei die Charaktere nicht voneinander getrennt behandelt werden, sodass der Aufbau des Charakters in jedem Modus betrieben werden kann. Des Weiteren wird durch den Add-On Sacred Underworld ein Coop Modus eingeführt, der das Spielen der Kampagne über einen LAN oder Internet Server ermöglicht. Außerdem erhielt Sacred den Gamestar Award und einen PC Action Award.

Die Handlung von Sacred und Sacred Underworld

Die Handlung von Sacred bietet Fantasy und RPG Fans zwar weniger Abwechslung zu Spielen wie Diablo oder Dungeon Siege, ist jedoch sehr gut durchdacht und ausgearbeitet. Nachdem Shaddar, ein mächtiger Nekromant und Beschwörer, der nach der Macht über Leben und Tod trachtete, verbannt wurde, floh dieser in die Wildnis und errichtete einen geheimen Turm. Dort beschwor er einen Sakkara Dämon, wobei einer seiner Diener den Bannkreis nicht komplett schloss. Der Dämon wandte sich gegen Shaddar und tötete den Nekromanten. Das Tor zur Unterwelt wurde geöffnet und schwärme von Dämonen und Untoten suchten das Königreich von Ancaria heim. Nun ist der Spieler mit seinem Helden gefragt, um das Königreich vor seinem Untergang zu bewahren.

Sacred Underworld baut auf der alten Kampagne auf. Dabei lässt Baroness Vilya vom ehemaligen Hofzauberer ein Portal zur Unterwelt öffnen, um ihren geliebten Prinz Valor der in Sacred getötet wurde zurück zu holen.

Die Charaktere von Sacred !

In Sacred stehen diverse Charaktere als Held zur Auswahl. Der Gladiator ist ein Nahkämpfer, welcher den Umgang mit allen Waffenklassen beherrscht und schwächende Auren im Kampf einsetzen kann.
Die Vampirin kann ihre Gestalt zwischen Ritter und Vampir wechseln. In der Vampirform können Kreaturen und Diener herbeigerufen werde.
Die Waldelfin ist eine Fernkämpferin und kann druidische Naturmagie verwenden.
Der Kampfmagier ist gut im Nahkampf und kann Elementarmagie nutzen.
Seraphim sind geschickte Kriegerinnen und können himmlische Magie wirken.
Der Dunkelelf ist ein schneller Nahkämpfer, welcher Gift, Fallen und Klingenwaffen einsetzt.

Der ADD-On Sacred fügt zwei weitere Klassen hinzu.
Die Dämonin, die sich in verschiedene Dämonenformen verwandeln kann und Höllenmagie zur Unterstützung verwendet und der Zwerg, welcher als Nahkämpfer und Fernkämpfer gespielt werden kann.

Veröffentlicht in Games